Bilanzrecht

 

Bilden Sie sich jetzt weiter mit den Online-Seminaren der TAX-ACADEMY zum Thema Bilanzrecht.

Werden Sie in Ihrem Unternehmen zum Experten und sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung. Lernen Sie mit größter Flexibilität, wann und wo immer Sie wollen.

Sehen Sie sich auch unsere Demos an.

! Weitere Fortbildungen !

Wir informieren Sie zeitnah und in höchster Qualität über neue Gesetze, Urteile und Verwaltungsanweisungen zum nationalen und internationalen Steuerrecht. Bilden Sie sich auch weiter in: Entwurf BMF-Schreiben § 8c KstG Entrepreneurship Steuerstrafrecht Internationales Steuerrecht Umsatzsteuer Steuerrecht – allgemein

Gesamtmodul Online-Seminar

Gesamtmodul Grundlagen des HGB – Teil I bis IV

Teil I: Einführung in die Rechnungslegung nach HGB

Teil II: Handelsbilanzielle Vermögens- und Gewinnermittlung

Teil III: Bilanzierung des Vermögens

Teil IV: Bilanzierung der Schulden, des Eigenkapitals und sonstiger Posten


Referent: Prof. Dr. Harald Kessler
Prof. Dr. Harald Kessler

Herr Prof. Dr. Harald Kessler ist Certified Valuation Analyst, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der auf internationale Rechnungslegung und Bewertungsfragen spezialisierten Beratungsgesellschaft KLS Accounting & Valuation GmbH, Köln. Er ist Honorarprofessor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Lehrbeauftragter an der Quadriga Hochschule Berlin und gibt Mitarbeiterschulungen bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus dem Kreis der „Big 4“. Zudem ist er Verfasser zahlreicher Fachbeiträge zur nationalen und inter­nationalen Rechnungslegung in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelwerken.


     Dauer: ca. 280 Min.                                             Preis: 19,96 Euro [buchen]

Demo Online-Seminar

Einführung in die Rechnungslegung nach HGB

Beschreibung

1. Zur Einstimmung
1.1 Rechnungslegung als Abbildungsmodell
1.2 Handelsrechtliches Rechnungslegungsverständnis
1.3 Verhältnis zur Steuerbilanz

2. Rechnungslegungspflicht

3. Instrumente der Rechnungslegung


Referent: Prof. Dr. Harald Kessler
Prof. Dr. Harald Kessler

Herr Prof. Dr. Harald Kessler ist Certified Valuation Analyst, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der auf internationale Rechnungslegung und Bewertungsfragen spezialisierten Beratungsgesellschaft KLS Accounting & Valuation GmbH, Köln. Er ist Honorarprofessor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Lehrbeauftragter an der Quadriga Hochschule Berlin und gibt Mitarbeiterschulungen bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus dem Kreis der „Big 4“. Zudem ist er Verfasser zahlreicher Fachbeiträge zur nationalen und inter­nationalen Rechnungslegung in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelwerken.


     Teil: I von IV      Dauer: ca.  63 Min.

Erhältlich im Gesamtmodul Grundlagen des HGB – Teil I bis IV [buchen]

Demo Online-Seminar

Handelsbilanzielle Vermögens- und Gewinnermittlung

Beschreibung

1. Überblick

2. Leitprinzipien

3. Konkretisierung der Leitprinzipien


Referent: Prof. Dr. Harald Kessler
Prof. Dr. Harald Kessler

Herr Prof. Dr. Harald Kessler ist Certified Valuation Analyst, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der auf internationale Rechnungslegung und Bewertungsfragen spezialisierten Beratungsgesellschaft KLS Accounting & Valuation GmbH, Köln. Er ist Honorarprofessor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Lehrbeauftragter an der Quadriga Hochschule Berlin und gibt Mitarbeiterschulungen bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus dem Kreis der „Big 4“. Zudem ist er Verfasser zahlreicher Fachbeiträge zur nationalen und inter­nationalen Rechnungslegung in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelwerken.


     Teil: II von IV      Dauer: ca.  56 Min.

Erhältlich im Gesamtmodul Grundlagen des HGB – Teil I bis IV [buchen]

Demo Online-Seminar

Bilanzierung des Vermögens

Beschreibung

1. Rechnungsgrundlagen

2. Ansatz

3. Bewertung

4. Ausweis und Erläuterung


Referent: Prof. Dr. Harald Kessler
Prof. Dr. Harald Kessler

Herr Prof. Dr. Harald Kessler ist Certified Valuation Analyst, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der auf internationale Rechnungslegung und Bewertungsfragen spezialisierten Beratungsgesellschaft KLS Accounting & Valuation GmbH, Köln. Er ist Honorarprofessor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Lehrbeauftragter an der Quadriga Hochschule Berlin und gibt Mitarbeiterschulungen bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus dem Kreis der „Big 4“. Zudem ist er Verfasser zahlreicher Fachbeiträge zur nationalen und inter­nationalen Rechnungslegung in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelwerken.


     Teil: III von IV      Dauer: ca.  81 Min.

Erhältlich im Gesamtmodul Grundlagen des HGB – Teil I bis IV [buchen]

Demo Online-Seminar

Bilanzierung der Schulden, des Eigenkapitals und sonstiger Posten

Beschreibung

1. Rechtsgrundlagen

2. Schulden

3. Sonstige Posten

4. Eigenkapital


Referent: Prof. Dr. Harald Kessler
 Prof. Dr. Harald Kessler

Herr Prof. Dr. Harald Kessler ist Certified Valuation Analyst, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der auf internationale Rechnungslegung und Bewertungsfragen spezialisierten Beratungsgesellschaft KLS Accounting & Valuation GmbH, Köln. Er ist Honorarprofessor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Lehrbeauftragter an der Quadriga Hochschule Berlin und gibt Mitarbeiterschulungen bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus dem Kreis der „Big 4“. Zudem ist er Verfasser zahlreicher Fachbeiträge zur nationalen und inter­nationalen Rechnungslegung in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelwerken.


     Teil: IV von IV      Dauer: ca.  81 Min.

Erhältlich im Gesamtmodul Grundlagen des HGB – Teil I bis IV [buchen]

Gesamtmodul Online-Seminar

Gesamtmodul Fallbeispiele des HGB – Teil I bis V

Teil I: Fallbeispiele zum Eigenkapitalausweis

Teil II: Fallbeispiele zur Forderungsbilanzierung

Teil III: Fallbeispiele zur Rückstellungsbilanzierung

Teil IV: Fallbeispiele zur Sachanlagenbilanzierung

Teil V: Fallbeispiele zur Vorratsbilanzierung


Referent: Prof. Dr. Harald Kessler
Prof. Dr. Harald Kessler

Herr Prof. Dr. Harald Kessler ist Certified Valuation Analyst, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der auf internationale Rechnungslegung und Bewertungsfragen spezialisierten Beratungsgesellschaft KLS Accounting & Valuation GmbH, Köln. Er ist Honorarprofessor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Lehrbeauftragter an der Quadriga Hochschule Berlin und gibt Mitarbeiterschulungen bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus dem Kreis der „Big 4“. Zudem ist er Verfasser zahlreicher Fachbeiträge zur nationalen und inter­nationalen Rechnungslegung in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelwerken.


     Dauer: ca. 256 Min.                                             Preis: 49,99 € [buchen]

Demo Online-Seminar

Fallbeispiele zum Eigenkapitalausweis

Beschreibung

1. Gesellschafterfinanzierung

2. Eigene Anteile

3. Ausstehende Einlagen auf das gezeichnete Kapital

4. Mezzanine Finanzierung


Referent: Prof. Dr. Harald Kessler
Prof. Dr. Harald Kessler

Herr Prof. Dr. Harald Kessler ist Certified Valuation Analyst, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der auf internationale Rechnungslegung und Bewertungsfragen spezialisierten Beratungsgesellschaft KLS Accounting & Valuation GmbH, Köln. Er ist Honorarprofessor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Lehrbeauftragter an der Quadriga Hochschule Berlin und gibt Mitarbeiterschulungen bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus dem Kreis der „Big 4“. Zudem ist er Verfasser zahlreicher Fachbeiträge zur nationalen und inter­nationalen Rechnungslegung in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelwerken.


     Teil: I von V      Dauer: ca. 43 Min.

Erhältlich im Gesamtmodul Fallbeispiele des HGB – Teil I bis V [buchen]

Demo Online-Seminar

Fallbeispiele zur Forderungsbilanzierung

Beschreibung

1. Einbuchung von Forderungen

2. Zugangs- und Folgebewertung von Forderungen

3. Abgang von Forderungen


Referent: Prof. Dr. Harald Kessler
Prof. Dr. Harald Kessler

Herr Prof. Dr. Harald Kessler ist Certified Valuation Analyst, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der auf internationale Rechnungslegung und Bewertungsfragen spezialisierten Beratungsgesellschaft KLS Accounting & Valuation GmbH, Köln. Er ist Honorarprofessor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Lehrbeauftragter an der Quadriga Hochschule Berlin und gibt Mitarbeiterschulungen bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus dem Kreis der „Big 4“. Zudem ist er Verfasser zahlreicher Fachbeiträge zur nationalen und inter­nationalen Rechnungslegung in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelwerken.


     Teil: II von V      Dauer: ca. 74 Min.

Erhältlich im Gesamtmodul Fallbeispiele des HGB – Teil I bis V [buchen]

Demo Online-Seminar

Fallbeispiele zur Rückstellungsbilanzierung

Beschreibung

1. Ansatz von Verbindlichkeitsrückstellungen

2. Bewertung von Verbindlichkeitsrückstellungen

3. Bilanzierung von Drohverlustrückstellungen


Referent: Prof. Dr. Harald Kessler
Prof. Dr. Harald Kessler

Herr Prof. Dr. Harald Kessler ist Certified Valuation Analyst, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der auf internationale Rechnungslegung und Bewertungsfragen spezialisierten Beratungsgesellschaft KLS Accounting & Valuation GmbH, Köln. Er ist Honorarprofessor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Lehrbeauftragter an der Quadriga Hochschule Berlin und gibt Mitarbeiterschulungen bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus dem Kreis der „Big 4“. Zudem ist er Verfasser zahlreicher Fachbeiträge zur nationalen und inter­nationalen Rechnungslegung in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelwerken.


     Teil: III von V      Dauer: ca. 114 Min.

Erhältlich im Gesamtmodul Fallbeispiele des HGB – Teil I bis V [buchen]

Demo Online-Seminar

Fallbeispiele zur Sachanlagenbilanzierung

Beschreibung

1. Zugangsbewertung

2. Planmäßige Abschreibung

3. Außerplanmäßige Abschreibung

4. Zuschreibung


Referent: Prof. Dr. Harald Kessler
Prof. Dr. Harald Kessler

Herr Prof. Dr. Harald Kessler ist Certified Valuation Analyst, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der auf internationale Rechnungslegung und Bewertungsfragen spezialisierten Beratungsgesellschaft KLS Accounting & Valuation GmbH, Köln. Er ist Honorarprofessor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Lehrbeauftragter an der Quadriga Hochschule Berlin und gibt Mitarbeiterschulungen bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus dem Kreis der „Big 4“. Zudem ist er Verfasser zahlreicher Fachbeiträge zur nationalen und inter­nationalen Rechnungslegung in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelwerken.


     Teil: IV von V      Dauer: ca. 74 Min.

Erhältlich im Gesamtmodul Fallbeispiele des HGB – Teil I bis V [buchen]

Demo Online-Seminar

Fallbeispiele zur Vorratsbilanzierung

Beschreibung

1. Zugangsbewertung (Herstellungskosten)

2. Niederstbewertung


Referent: Prof. Dr. Harald Kessler
Prof. Dr. Harald Kessler

Herr Prof. Dr. Harald Kessler ist Certified Valuation Analyst, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der auf internationale Rechnungslegung und Bewertungsfragen spezialisierten Beratungsgesellschaft KLS Accounting & Valuation GmbH, Köln. Er ist Honorarprofessor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Lehrbeauftragter an der Quadriga Hochschule Berlin und gibt Mitarbeiterschulungen bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus dem Kreis der „Big 4“. Zudem ist er Verfasser zahlreicher Fachbeiträge zur nationalen und inter­nationalen Rechnungslegung in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelwerken.


     Teil: V von V      Dauer: ca. 51 Min.

Erhältlich im Gesamtmodul Fallbeispiele des HGB – Teil I bis V [buchen]

Demo Online-Seminar

Verbindlichkeits- und Drohverlustrückstellung

Beschreibung

Die Bilanzierung von Rückstellungen stellt hohe Anforderungen an das Rechnungswesen. Häufig verbleiben Zweifel, ob alle Möglichkeiten der Rückstellungsbildung ausgeschöpft und passivierte Schulden zutreffend bewertet wurden. Die neuen Bewertungsvorschriften verschärfen dieses Problem, da der notwendige Erfahrungsschatz fehlt. Herr Prof. Dr. Kessler stellt Ihnen die Bildung von Rückstellungen und Verbindlichkeiten systematisch dar. Das Seminar richtet sich an Einsteiger, die einen Überblick über Bewertungsvorschriften, Ansatz und Erläuterungen im Anhang erhalten möchten.


Referent: Prof. Dr. Harald Kessler
Prof. Dr. Harald Kessler

Herr Prof. Dr. Harald Kessler ist Certified Valuation Analyst, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der auf internationale Rechnungslegung und Bewertungsfragen spezialisierten Beratungsgesellschaft KLS Accounting & Valuation GmbH, Köln. Er ist Honorarprofessor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Lehrbeauftragter an der Quadriga Hochschule Berlin und gibt Mitarbeiterschulungen bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus dem Kreis der „Big 4“. Zudem ist er Verfasser zahlreicher Fachbeiträge zur nationalen und inter­nationalen Rechnungslegung in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelwerken.


     Dauer: ca. 61 Min.                                             Preis: 80 € [buchen]

Demo Online-Seminar

Latente Steuern im Jahresabschluss

Beschreibung

Die Bilanzierung latenter Steuern erfuhr spätestens durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz einen erheblichen Bedeutungszuwachs. Dies hat auch bedeutende Auswirkungen auf die Steuerplanung, mithin auf das Tax Management. Herr Prof. Dr. Kessler gibt Ihnen in diesem einstündigen Online-Seminar einen grundlegenden Überblick über die Bildung, den Ausweis und die rechtlichen Vorschriften latenter Steuern. Das Seminar richtet sich damit an Einsteiger, welche einen Überblick über Bildung, Ausweis und Konsequenzen latenter Steuern erhalten möchten.


Referent: Prof. Dr. Harald Kessler
Prof. Dr. Harald Kessler

Herr Prof. Dr. Harald Kessler ist Certified Valuation Analyst, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der auf internationale Rechnungslegung und Bewertungsfragen spezialisierten Beratungsgesellschaft KLS Accounting & Valuation GmbH, Köln. Er ist Honorarprofessor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Lehrbeauftragter an der Quadriga Hochschule Berlin und gibt Mitarbeiterschulungen bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus dem Kreis der „Big 4“. Zudem ist er Verfasser zahlreicher Fachbeiträge zur nationalen und inter­nationalen Rechnungslegung in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelwerken.


     Dauer: ca. 59 Min.                                             Preis: 80 € [buchen]

Demo Online-Seminar

Bewertung immaterieller Wirtschaftsgüter in der Unternehmenspraxis vom 06.03.2012

Beschreibung

In den letzten beiden Jahren hat die Bewertung immaterieller Wirtschaftsgüter national wie international zunehmende Aufmerksamkeit erfahren. Die deutschen Regelungen zur Dokumentation von Funktionsverlagerungen im Verrechnungspreiskontext (Stichwort: „Transferpaketbewertung“), die Einführung des ersten internationalen Standards zur Markenbewertung der ISO, das OECD-Projekt „Transfer pricing aspects of intangibles“, die Einführung des neuen IFRS Standards zum Fair Value Measurement sowie des IVSC Bewertungsstandards „Intangible Assets“ legen hiervon ein sehr beredtes Zeugnis ab. Das Seminar befasst sich daher mit der Frage, was immaterielle Wirtschaftsgüter eigentlich ausmacht und was hinter den Konzepten von Wert und Bewertung steht. Es werden wichtige Rahmenbedingungen der Bewertung immaterieller Wirtschaftsgüter und deren Standardisierung vorgestellt sowie eine Anleitung zum praktischen Vorgehen in einer Bewertungssituation gegeben.


Referent: Dr. Martin Lagarden

Dr. Martin Lagarden

Herr Dr. Martin Lagarden studierte Chemie an den Universitäten Düsseldorf und  Bochum/Max-Planck-Institut für Kohlenforschung, am King’s College London sowie Wirtschaftswissenschaften an der RWTH Aachen. Seit 2008 ist er Head of Global Transfer Pricing in der Global Tax & Trade Group der Henkel AG & Co. KGaA in Düsseldorf. Zuvor war er in zahlreichen leitenden Positionen im Bereich Global Finance Controlling sowie Corporate Research/Technology Controlling und Public Funding tätig. Er ist Autor u.a. zum Thema Markenbewertung in der Unternehmenspraxis.


     Dauer: ca. 63 Min.                                             Preis: 80 € [buchen] 

Kostenfreies Online-Seminar

Neuere Entwicklungen im Bilanzsteuerrecht vom 13.12.2011

Beschreibung

Herr Dr. Lüdenbach gibt Ihnen in unserem Seminar anhand ausgewählter Beispielsfälle ein Update über aktuelle Trends und Probleme im Bereich der nationalen und internationalen Rechnungslegung. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand.


Referent: WP/StB Dr. Norbert Lüdenbach
Dr. Norbert Lüdenbach

Herr Dr. Norbert Lüdenbach ist Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Certified Public Accountant. Er ist Prokurist bei der BDO Deutsche Warentreuhand AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Frankfurt, Mitherausgeber des IFRS Kommentars sowie der Zeitschrift Praxis der internationalen Rechnungslegung und Autor zahlreicher Fachaufsätze.


     Dauer: ca. 76 Min.                                             Preis: kostenfrei [anschauen]