UMSATZSTEUER

Präsenzkurs

Auf einen Blick:

Anmeldeschluss

15. Juni 2019

Studienort

Frankfurt a. M.

Teilnahmebescheinigung

bei erfolgreicher Teilnahme am gesamten Programm

Aktuelle Praxis-Brennpunkte

&

Klausurentechnik StB-Examen

in 3 Blöcken

insgesamt 8 Präsenztage

1. Block: 27. und 28.07.2019
2. Block: 25. bis 28.10.2019
3. Block: 07. und 08.12.2019

Ihre Ansprechpartnerin:
Melanie Lues

Sie haben Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter!

  • 0761 203-9211
  • info@tax-academy.de

Jetzt buchen:

Buchen Sie bis zum 15.06.2019 und sichern Sie sich Ihren Platz im Präsenzkurs Umsatzsteuer!

Insgesamt 8 Präsenztage

1. Block: 27. und 28.07.2019
2. Block: 25. bis 28.10.2019
3. Block: 07. und 08.12.2019

Preis

1800 inkl. MwSt.
  • 8 Präsenztermine
  • Übung Klausurentechnik
  • mit hochkarätigen Referentinnen

NUTZEN & VORTEILE

Ihr Nutzen

  • Vertiefung des Wissens mit zahlreichen Praxisfällen
  • Übung der Klausurentechnik mit Musterprüfungen auf StB-Niveau
  • Direkte Anwendung des Erlernten in der beruflichen Praxis sowie StB-Vorbereitung
  • Hochkarätige Referentinnen aus der Praxis
  • Anspruchsvolle Weiterbildung auf Universitätsniveau
  • Zusätzlich: Didaktisch optimierte Online-Trainings zur Vorbereitung auf die Präsenztage

ALLE INFORMATIONEN ZUR VERANSTALTUNG

LERNKONZEPT

  • In diesem Basiskurs werden – ohne jeglichen Prüfungsdruck – Grundlagen und vertiefende Sachverhalte des Umsatzsteuerrechts an acht Präsenztagen erlernt. Neben der Diskussion zahlreicher Praxisfälle üben Sie mit den Referentinnen anhand von Musterklausuren die optimale Klaurentechnik und -taktik und erarbeiten typisierte Lösungswege. Mit dem daraus gewonnenen Verständnis für die Systematik des Umsatzsteuerrechts erlangen Sie eine solide Basis sowohl für die Steuerberatervorbereitung als auch die berufliche Praxis.

Dozentinnen

  • Wird noch bekannt gegeben.
  • Christa Breucha

Christa Breucha ist seit 1986 bei EY und war dort bis 2013 Partnerin. Bis 2011 fungierte sie als Market Leader Indirect TAX GSA und leitete anschließend die Indirect TAX Gruppe Südwest. Seit ihrem Retirement als Partnerin ist Christa Breucha weiterhin bei EY als Off Counsel tätig. Sie ist Volljuristin und seit 1990 Steuerberaterin.

  • Prof. Dr. Gabi Meissner

Teilnahmebescheinigung

  • bei erfolgreicher Teilnahme am gesamten Programm

Anmeldeschluss

  • 15. Juni 2019

KOSTEN

  • 1.800 EUR inkl. MwSt.

Präsenztermine und Veranstaltungsort

  • 1. Block – 2 Tage:
  • 27.07.2019
  • 28.07.2019
  • Veranstaltungsort: FRANKFURT a.M.
  • 2. Block – 2 Tage:
  • 25.10.2019
  • 26.10.2019
  • 27.10.2019
  • 28.10.2019
  • Veranstaltungsort: FRANKFURT a.M.
  • 3. Block – 3 Tage:
  • 07.12.2019
  • 08.12.2019
  • Veranstaltungsort: FRANKFURT a.M.

Zusatz: Online-Trainings

  • Zur Vorbereitung auf die Präsenztage erhalten Sie vorab Online-Trainings zum Üben der Materie im Wert von 295 EUR.

Inhalte

INHALTE UND LERNZIELE

I. Systematik der Umsatzsteuer

  • Prinzip der Umsatzsteuer
  • Rechtsgrundlagen des Umsatzsteuerrechts

II. Steuerbare Umsätze

  • Liefer- und Leistungstatbestände einschließlich Ortbestimmungen und Wertabgabetatbestände
  • Unternehmereigenschaft
  • Besondere unternehmerische Betätigungen inkl. Kleinunternehmer, Organschaft und Betriebsstätte
  • Sonderthema: Leistungen zwischen Gesellschaft und Gesellschaftern

III. Steuerbefreiungen im Umsatzsteuerrecht

  • Echte Steuerbefreiungen
  • Unechte Steuerbefreiungen

IV. Bemessungsgrundlage, Steuersatz/-entstehung und Steuerschuldner

  • Bemessungsgrundlage im Regelfall und in besonderen Fällen, inkl. unentgeltlicher Wertabgaben und Tausch bzw. tauschähnliche Umsätze
  • Änderungen der Bemessungsgrundlage (insb. Preisnachlässe)
  • Steuersatz/-entstehung
  • Besteuerungsverfahren
  • Steuerschuldnerschaft und Reverse Charge-Verfahren
  • Steuerausweis

V. Sonderthema: Rechnungen

  • Pflichtangaben
  • Elektronische Rechnungen
  • Gutschriften
  • Rechnungen an Unternehmer in anderen EU-Staaten
  • Rechnungsberichtigung

VI. Vorsteuerabzug und Vorsteuerberichtigung

  • Abzugsfähigkeit der Umsatzsteuer
  • Vorsteueraufteilung
  • Vorsteuerberichtigung

VII. Grenzüberschreitende Umsätze – EU und Drittland

  • Grundsätze und Entwicklung des Mehrwertsteuersystems bei grenzüberschreitenden Umsätzen
  • Umsätze mit Drittlandsbezug – Einfuhr/Ausfuhr
  • Umsätze in der EU inkl. Reihengeschäfte, Dreiecksgeschäfte, Konsignationslager, Versandhandelsregelung
  • Update (geplante) Änderungen in der Mehrwertsteuersystemrichtlinie (Vorschläge der Kommission zum endgültigen Mehrwertsteuersystem)

LERNZIELE

  • Durch die Bearbeitung von Musterklausuren erlernen Sie die optimale Klausurentechnik und -taktik, vertiefen Ihr Verständnis für das Umsatzsteuerrecht und legen damit eine solide Basis sowohl für die Steuerberatervorbereitung als auch die berufliche Praxis.
  • Sie sind mit den nationalen und supranationalen Rechtsgrundlagen des Umsatzsteuerrechts vertraut und können die daraus resultierenden Rechtsfolgen bezogen auf „Ihre“ Sachverhalte darstellen, vergleichen und diskutieren.
  • Sie können Risiken und Potenziale in „Ihrer“ Praxis erkennen und mögliche Gestaltungshürden proaktiv meistern.​

Sie haben Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter!

  • 0761 203-9211
  • info@tax-academy.de

Jetzt buchen!

Wir freuen uns auf Sie!

UMSATZSTEUER

PRÄSENZKURS

Aktuelle Praxis-Brennpunkte

&

Klausurentechnik StB-Examen

in 3 Blöcken

insgesamt 8 Präsenztage

1. Block: 27. und 28.07.2019
2. Block: 25. bis 28.10.2019
3. Block: 07. und 08.12.2019

Auf einen Blick:

Anmeldeschluss

15. Juni 2019

Studienort

Frankfurt a. M.

Teilnahmebescheinigung

bei erfolgreicher Teilnahme am gesamten Programm

BUCHUNG

Jetzt buchen:

Buchen Sie bis zum 15.06.2019 und sichern Sie sich Ihren Platz im Basiskurs Umsatzsteuer!

Insgesamt 8 Präsenztage

1. Block: 27. und 28.07.2019
2. Block: 25. bis 28.10.2019
3. Block: 07. und 08.12.2019

Preis

1800 inkl. MwSt.
  • 8 Präsenztermine
  • Übung Klausurentechnik
  • mit hochkarätigen Referentinnen

NUTZEN & VORTEILE

Ihr Nutzen

  • Vertiefung des Wissens mit zahlreichen Praxisfällen
  • Übung der Klausurentechnik mit Musterprüfungen auf StB-Niveau
  • Direkte Anwendung des Erlernten in der beruflichen Praxis sowie StB-Vorbereitung
  • Hochkarätige Referentinnen aus der Praxis ​
  • Anspruchsvolle Weiterbildung auf Universitätsniveau​
  • Zusätzlich: Didaktisch optimierte Online-Trainings zur Vorbereitung auf die Präsenztage​

ALLE INFORMATIONEN ZUR VERANSTALTUNG

LERNKONZEPT

  • In diesem Basiskurs werden – ohne jeglichen Prüfungsdruck – Grundlagen und vertiefende Sachverhalte des Umsatzsteuerrechts an acht Präsenztagen erlernt. Neben der Diskussion zahlreicher Praxisfälle üben Sie mit den Referentinnen anhand von Musterklausuren die optimale Klaurentechnik und -taktik und erarbeiten typisierte Lösungswege. Mit dem daraus gewonnenen Verständnis für die Systematik des Umsatzsteuerrechts erlangen Sie eine solide Basis sowohl für die Steuerberatervorbereitung als auch die berufliche Praxis.

Präsenztermine und Veranstaltungsort

  • 1. Block – 2 Tage:
  • 27.07.2019
  • 28.07.2019
  • Veranstaltungsort: FRANKFURT a.M.
  • 2. Block – 2 Tage:
  • 25.10.2019
  • 26.10.2019
  • 27.10.2019
  • 28.10.2019
  • Veranstaltungsort: FRANKFURT a.M.
  • 3. Block – 3 Tage:
  • 07.12.2019
  • 08.12.2019
  • Veranstaltungsort: FRANKFURT a.M.

Dozentinnen

  • Wird noch bekannt gegeben.
  • Christa Breucha
Christa Breucha ist seit 1986 bei EY und war dort bis 2013 Partnerin. Bis 2011 fungierte sie als Market Leader Indirect TAX GSA und leitete anschließend die Indirect TAX Gruppe Südwest. Seit ihrem Retirement als Partnerin ist Christa Breucha weiterhin bei EY als Off Counsel tätig. Sie ist Volljuristin und seit 1990 Steuerberaterin.
  • Prof. Dr. Gabi Meissner

Teilnahmebescheinigung

  • bei erfolgreicher Teilnahme am gesamten Programm

Anmeldeschluss

  • 15. Juni 2019

KOSTEN

  • 1.800 EUR inkl. MwSt.

Zusatz: Online-Trainings

  • Zur Vorbereitung auf die Präsenztage erhalten Sie vorab Online-Trainings zum Üben der Materie im Wert von 295 EUR.

Inhalte

INHALTE UND LERNZIELE

I. Systematik der Umsatzsteuer

  • Prinzip der Umsatzsteuer
  • Rechtsgrundlagen des Umsatzsteuerrechts

II. Steuerbare Umsätze

  • Liefer- und Leistungstatbestände einschließlich Ortbestimmungen und Wertabgabetatbestände
  • Unternehmereigenschaft
  • Besondere unternehmerische Betätigungen inkl. Kleinunternehmer, Organschaft und Betriebsstätte
  • Sonderthema: Leistungen zwischen Gesellschaft und Gesellschaftern

III. Steuerbefreiungen im Umsatzsteuerrecht

  • Echte Steuerbefreiungen
  • Unechte Steuerbefreiungen

IV. Bemessungsgrundlage, Steuersatz/-entstehung und Steuerschuldner

  • Bemessungsgrundlage im Regelfall und in besonderen Fällen, inkl. unentgeltlicher Wertabgaben und Tausch bzw. tauschähnliche Umsätze
  • Änderungen der Bemessungsgrundlage (insb. Preisnachlässe)
  • Steuersatz/-entstehung
  • Besteuerungsverfahren
  • Steuerschuldnerschaft und Reverse Charge-Verfahren
  • Steuerausweis

V. Sonderthema: Rechnungen

  • Pflichtangaben
  • Elektronische Rechnungen
  • Gutschriften
  • Rechnungen an Unternehmer in anderen EU-Staaten
  • Rechnungsberichtigung

VI. Vorsteuerabzug und Vorsteuerberichtigung

  • Abzugsfähigkeit der Umsatzsteuer
  • Vorsteueraufteilung
  • Vorsteuerberichtigung

VII. Grenzüberschreitende Umsätze – EU und Drittland

  • Grundsätze und Entwicklung des Mehrwertsteuersystems bei grenzüberschreitenden Umsätzen
  • Umsätze mit Drittlandsbezug – Einfuhr/Ausfuhr
  • Umsätze in der EU inkl. Reihengeschäfte, Dreiecksgeschäfte, Konsignationslager, Versandhandelsregelung
  • Update (geplante) Änderungen in der Mehrwertsteuersystemrichtlinie (Vorschläge der Kommission zum endgültigen Mehrwertsteuersystem)

LERNZIELE

  • Durch die Bearbeitung von Musterklausuren erlernen Sie die optimale Klausurentechnik und -taktik, vertiefen Ihr Verständnis für das Umsatzsteuerrecht und legen damit eine solide Basis sowohl für die Steuerberatervorbereitung als auch die berufliche Praxis.
  • Sie sind mit den nationalen und supranationalen Rechtsgrundlagen des Umsatzsteuerrechts vertraut und können die daraus resultierenden Rechtsfolgen bezogen auf „Ihre“ Sachverhalte darstellen, vergleichen und diskutieren.
  • Sie können Risiken und Potenziale in „Ihrer“ Praxis erkennen und mögliche Gestaltungshürden proaktiv meistern.​

Ihre Ansprechpartnerin:
Melanie Lues

Sie haben Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter!

  • 0761 203-9211
  • info@tax-academy.de

Jetzt buchen!

Wir freuen uns auf Sie!

UMSATZSTEUER

PRÄSENZKURS

Aktuelle Praxis-Brennpunkte

&

Klausurentechnik StB-Examen

in 3 Blöcken

insgesamt 8 Präsenztage

1. Block: 27. und 28.07.2019
2. Block: 25. bis 28.10.2019
3. Block: 07. und 08.12.2019

Auf einen Blick:

Anmeldeschluss

15. Juni 2019

Studienort

Frankfurt a. M.

Teilnahmebescheinigung

bei erfolgreicher Teilnahme am gesamten Programm

BUCHUNG

Jetzt buchen:

Buchen Sie bis zum 15.06.2019 und sichern Sie sich Ihren Platz im Basiskurs Umsatzsteuer!

Insgesamt 8 Präsenztage

1. Block: 27. und 28.07.2019
2. Block: 25. bis 28.10.2019
3. Block: 07. und 08.12.2019

Preis

1800 inkl. MwSt.
  • 8 Präsenztermine
  • Übung Klausurentechnik
  • mit hochkarätigen Referentinnen

NUTZEN & VORTEILE

Ihr Nutzen

  • Vertiefung des Wissens mit zahlreichen Praxisfällen
  • Übung der Klausurentechnik mit Musterprüfungen auf StB-Niveau
  • Direkte Anwendung des Erlernten in der beruflichen Praxis sowie StB-Vorbereitung
  • Hochkarätige Referentinnen aus der Praxis ​
  • Anspruchsvolle Weiterbildung auf Universitätsniveau​
  • Zusätzlich: Didaktisch optimierte Online-Trainings zur Vorbereitung auf die Präsenztage​

ALLE INFORMATIONEN ZUR VERANSTALTUNG

LERNKONZEPT

  • In diesem Basiskurs werden – ohne jeglichen Prüfungsdruck – Grundlagen und vertiefende Sachverhalte des Umsatzsteuerrechts an acht Präsenztagen erlernt. Neben der Diskussion zahlreicher Praxisfälle üben Sie mit den Referentinnen anhand von Musterklausuren die optimale Klaurentechnik und -taktik und erarbeiten typisierte Lösungswege. Mit dem daraus gewonnenen Verständnis für die Systematik des Umsatzsteuerrechts erlangen Sie eine solide Basis sowohl für die Steuerberatervorbereitung als auch die berufliche Praxis.

Präsenztermine und Veranstaltungsort

  • 1. Block – 2 Tage:
  • 27.07.2019
  • 28.07.2019
  • Veranstaltungsort: FRANKFURT a.M.
  • 2. Block – 2 Tage:
  • 25.10.2019
  • 26.10.2019
  • 27.10.2019
  • 28.10.2019
  • Veranstaltungsort: FRANKFURT a.M.
  • 3. Block – 3 Tage:
  • 07.12.2019
  • 08.12.2019
  • Veranstaltungsort: FRANKFURT a.M.

Dozentinnen

  • Wird noch bekannt gegeben.
  • Christa Breucha
Christa Breucha ist seit 1986 bei EY und war dort bis 2013 Partnerin. Bis 2011 fungierte sie als Market Leader Indirect TAX GSA und leitete anschließend die Indirect TAX Gruppe Südwest. Seit ihrem Retirement als Partnerin ist Christa Breucha weiterhin bei EY als Off Counsel tätig. Sie ist Volljuristin und seit 1990 Steuerberaterin.
  • Prof. Dr. Gabi Meissner

Teilnahmebescheinigung

  • bei erfolgreicher Teilnahme am gesamten Programm

Anmeldeschluss

  • 15. Juni 2019

KOSTEN

  • 1.800 EUR inkl. MwSt.

Zusatz:
Online-Trainings

  • Zur Vorbereitung auf die Präsenztage erhalten Sie vorab Online-Trainings zum Üben der Materie im Wert von 295 EUR.

Inhalte

INHALTE UND LERNZIELE

I. Systematik der Umsatzsteuer

  • Prinzip der Umsatzsteuer
  • Rechtsgrundlagen des Umsatzsteuerrechts

II. Steuerbare Umsätze

  • Liefer- und Leistungstatbestände einschließlich Ortbestimmungen und Wertabgabetatbestände
  • Unternehmereigenschaft
  • Besondere unternehmerische Betätigungen inkl. Kleinunternehmer, Organschaft und Betriebsstätte
  • Sonderthema: Leistungen zwischen Gesellschaft und Gesellschaftern

III. Steuerbefreiungen im Umsatzsteuerrecht

  • Echte Steuerbefreiungen
  • Unechte Steuerbefreiungen

IV. Bemessungsgrundlage, Steuersatz/-entstehung und Steuerschuldner

  • Bemessungsgrundlage im Regelfall und in besonderen Fällen, inkl. unentgeltlicher Wertabgaben und Tausch bzw. tauschähnliche Umsätze
  • Änderungen der Bemessungsgrundlage (insb. Preisnachlässe)
  • Steuersatz/-entstehung
  • Besteuerungsverfahren
  • Steuerschuldnerschaft und Reverse Charge-Verfahren
  • Steuerausweis

V. Sonderthema:
Rechnungen

  • Pflichtangaben
  • Elektronische Rechnungen
  • Gutschriften
  • Rechnungen an Unternehmer in anderen EU-Staaten
  • Rechnungsberichtigung

VI. Vorsteuerabzug und Vorsteuerberichtigung

  • Abzugsfähigkeit der Umsatzsteuer
  • Vorsteueraufteilung
  • Vorsteuerberichtigung

VII. Grenzüberschreitende Umsätze – EU und Drittland

  • Grundsätze und Entwicklung des Mehrwertsteuersystems bei grenzüberschreitenden Umsätzen
  • Umsätze mit Drittlandsbezug – Einfuhr/Ausfuhr
  • Umsätze in der EU inkl. Reihengeschäfte, Dreiecksgeschäfte, Konsignationslager, Versandhandelsregelung
  • Update (geplante) Änderungen in der Mehrwertsteuersystemrichtlinie (Vorschläge der Kommission zum endgültigen Mehrwertsteuersystem)

LERNZIELE

  • Durch die Bearbeitung von Musterklausuren erlernen Sie die optimale Klausurentechnik und -taktik, vertiefen Ihr Verständnis für das Umsatzsteuerrecht und legen damit eine solide Basis sowohl für die Steuerberatervorbereitung als auch die berufliche Praxis.
  • Sie sind mit den nationalen und supranationalen Rechtsgrundlagen des Umsatzsteuerrechts vertraut und können die daraus resultierenden Rechtsfolgen bezogen auf „Ihre“ Sachverhalte darstellen, vergleichen und diskutieren.
  • Sie können Risiken und Potenziale in „Ihrer“ Praxis erkennen und mögliche Gestaltungshürden proaktiv meistern.​

Ihre Ansprechpartnerin:
Melanie Lues

Sie haben Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter!

  • 0761 203-9211
  • info@tax-academy.de

Jetzt buchen!

Wir freuen uns auf Sie!