Transfer-Pricing-Expert

Auf einen Blick:

Lehrgangskonzept

E-Learnings vorab + Präsenzlehrgang

Dauer

3-4 Tage

Lehrgangsort

Düsseldorf

LEHRGANG

erstellt in Kooperation:
Logo_TaxAcademy_transparent

Lehrgang Verrechnungspreise (Blended Learning-Konzept)

Der Lehrgang „Transfer Pricing Expert“ wurde in Zusammenarbeit zwischen der Tax Academy (Freiburg School of Business and Law GmbH) und der Handelsblatt Fachmedien GmbH entwickelt. Er richtet sich an Praktiker aus der Steuerabteilung oder Steuerberatung, die ihre Expertise und ihre Kompetenzen im Bereich der Verrechnungspreise ausbauen wollen. 

Das Blended Learning-Konzept des Lehrganges ist einzigartig: Durch die Auseinandersetzung mit Fällen und den unterschiedlichen Sichtweisen der Referierenden aus der Beratungspraxis, Industrie und (Steuer-) Verwaltung vertiefen Sie Ihr Wissen, prüfen verschiedene Strategien und können das Erlernte gezielt auf die eigene Arbeit anwenden. Wir unterstützen Sie in der Vorbereitung auf den Lehrgang zudem mit didaktisch erprobten E-Learnings und durch ausgewählte Literatur.

Ihre Vorteile

Aktives Lernen

Praxisbezogene Fallbeispiele, Übungen und kritische Auseinandersetzung

Ihr Vorteil

Unterstützung bei der Vorbereitung mit didaktisch erprobten E-Learnings und gezielt ausgewählter Literatur

Fachwissen

Entwickeln Sie Ihr Fachwissen weiter und erkennen Sie Gefahren und Fallstricke bei Ihrer Arbeit mit Verrechnungspreisen

Handwerkszeug

Erlernen Sie das Handwerkszeug, um Verrechnungspreis-Fragestellungen kritisch analysieren zu können

Praxis

Durch hohen Bezug zur Praxis können Sie das Gelernte direkt in der Praxis auf konkrete Probleme anwenden

Prof. Dr. Wolfgang Kessler

Prof. Dr. Wolfgang Kessler, StB

Prof. Dr. Thomas Borstell, StB

Verrechnungspreise sind das derzeit am schnellsten wachsende Spezialgebiet des Internationalen Steuerrechts

Das Lehrgangskonzept ist einzigartig: Durch die Auseinandersetzung mit abstrakten Fällen und den unterschiedlichen Sichtweisen der Referenten aus Wissenschaft, Beratungspraxis, Industrie und (Steuer-) Verwaltung können Sie über die reine Wissensvermittlung hinaus das Thema vertiefen, verschiedene Strategien prüfen und auf die eigene Arbeit anwenden. 

 

Inhalte und weitere Informationen

Informationen

Weitere Informationen zu den genauen Terminen erfahren Sie in Kürze.

Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für den Lehrgang an und werden Sie Transfer Pricing Expert!

Inhalte und Lernziele

Tag I: 

Einführung in die Grundlagen, Methoden und wesentliche Transaktionstypen

  • Grundlagen der Verrechnungspreise

–Rechtsgrundlagen, Tatbestandsvoraussetzungen und Rechtsfolgen
–Aktuelles aus dem Bereich der Verrechnungspreise des BFH, der OECD und der EU-Kommission

  • Fallbearbeitung:

– Preisvergleichsmethode
– Wiederverkaufspreismethode
– Vertrieb von Fertigprodukten
– Kostenaufschlagsmethode der EU-Kommission
– Auftrags-/Lohnfertigung von Halbfertigprodukten

Roland Bodenstein, Prof. Dr. Thomas Borstell, Ulrike Wolff-Seeger

Tag II:

Klassische und prinzipale Verrechnungspreis-Systeme, Funktionsverlagerungen, Einrichtung eines TP-Systems

  • Einrichtung eines TP-Systems

– Rechtsgrundlagen
– Funktions- und Risikoanalyse
– Klassische und prinzipale Verrechnungspreissysteme

  • Fallbearbeitung:

– Verrechnung von Dienstleistungen
– Forschung und Entwicklung
– Finanztransaktionen
– Funktionsverlagerungsvorschriften
– Betriebsstätten

Prof. Dr. Thomas Borstell, Philipp Kaiser

Tag III:

Dokumentation, Verständigungsverfahren, Schiedsverfahren und APAs

  • Master und Local File sowie Prozess der Verrechnungspreisdokumentation

– Erwartungsmanagement
– Probleme der Datenerhebung

  • Fallbearbeitung:

– Master File
– Local File
– Verständigungsverfahren
– Schiedsverfahren
– Vorabverständigungsverfahren

Prof. Dr. Thomas Borstell, Christian Danner, Ulrike Wolff-Seeger

Tag IV:

Operational Transfer Pricing und Compliance

  • Compliance-Pflichten bei Verrechnungspreisen

– Festsetzung und Datenbedarf zur rechtlichen Gewährleistung und Verteidigung

  •  Tax Compliance Management Systeme

– Besondere Anforderungen und Regularien
– Spezielle Herausforderungen und Integration des „Bausteins“ Verrechnungspreise

  • Informationspflichten und Pflichtangaben im Wandel

– Neue Mandatory Disclosure Requirements im Praxis-Check

  •  Operational Transfer Pricing

– Best-Practice aus Beratungs- und Unternehmensperspektive

Prof. Dr. Thomas Borstell, Hans-Georg Bumiller, Dirk Nolte, Dr. Frank Schöneborn

Verrechnungspreise haben Schnittstellen mit fast allen Konzernbereiche und Konzernfunktionen. Eine großflächige Zusammenarbeit und ein ganzheitliches Verständnis ist dabei gefragt. Durch die Spezialisierung Compliance und Operations werden Sie fit im Bereich Operational Transfer Pricing.

Termine

  • Voraussichtlich Ende August: Kick-Off (online)
  • Im 3. Quartal 2020: Lehrgang Teil I (Tag 1-3) und Lehrgang Teil II (Tag 4)

Preis

  • Teil I+II (TAG 1 – 4): 
2.745 € zzgl. MwSt.
  • Teil I (TAG 1 – 3): 
2.495 € zzgl. MwSt.
  • Teil II (TAG 4):
495 € zzgl. MwSt.

*Rabatt: Abonnenten von DER BETRIEB oder DER KONZERN und Kunden der Tax Academy erhalten 100€ Nachlass auf den jeweils gültigen Preis.

Ort

Düsseldorf

Referenten

Unsere Referenten stammen aus der Beratung, Finanzverwaltung, Wissenschaft und Industrie

Gemeinsam mit den Referenten diskutieren Sie Fallbeispiele und lernen dabei die unterschiedlichen Sichtweisen der Finanzverwaltung, Beratung, Industrie und Wissenschaft kennen. So erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Thematik und gewinnen Sicherheit für Ihre eigene berufliche Praxis. 

Roland Bodenstein

Senior Manager Transfer Pricing Europe
MAGNA Automotive Holding

Prof. Dr. Thomas Borstell, StB

Partner | Tax - Transfer Pricing
Ernst & Young GmbH, Düsseldorf, Kursleiter

Hans-Georg Bumiller

Tax Compliance Officer
UniCredit Bank AG

Christian Danner

Head of Transfer Pricing
Boehringer Ingelheim

Prof. Dr. Wolfgang Kessler

Prof. Dr. Wolfgang Kessler, StB

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Wissenschaftliche Leitung

Philipp Kaiser

Head of Transfer Pricing
Bayer AG, Leverkusen

Dirk Nolte, StB

Partner International Tax Services
Ernst & Young GmbH

Dr. Frank Schöneborn

Partner Operational TP
Ernst & Young GmbH

ORRin Ulrike Wolff-Seeger

LL.M., M.R.F.,
Bayerisches Landesamt für Steuern

Ihre Ansprechpartnerin:
Anke Boettcher

Sie haben Fragen zur Zertifizierung?

Gerne helfen wir Ihnen weiter!