Beratung für Studierende

Sie suchen ein Studium, das Sie optimal auf die anspruchsvolle Tätigkeit als Steuerberater vorbereitet?

Für alle, die noch viel vorhaben. Die TAX-ACADEMY bietet, in Kooperation mit der Uni Freiburg, Master-Studiengänge für Hochschulabsolventen an, die sich berufsbegleitend weiter qualifizieren wollen. Die Wissensvermittlung folgt dem Blended Learning Konzept, das Distance Learning mit kurzen Präsenzphasen kombiniert. Auch aus der Ferne können Sie daher mit wenig Zeitverlust und ohne große Reisekosten effizient neben dem Beruf an der Uni Freiburg studieren und sichern sich hervorragende Perspektiven in der Steuerberatung! Die TAX-ACADEMY bietet hochwertige Studienangebote:

  • Master of Arts – Taxation“: Studieren Sie sieben Semester berufsbegleitend und erwerben Sie zwei Abschlüsse gleichzeitig: Master und Steuerberater.
  • MBA International Taxation: Der Freiburger MBA International Taxation setzt dort an, wo der Steuerberater aufhört. In drei Semester werden Sie fit für das Internationale Steuerrecht.
Studierende

Informieren Sie sich jetzt!

Gerne beraten wir Sie bei der Bewerbung zum Studium und rund um das Zulassungsverfahren. So können Sie Ihre beruflichen Ziele erreichen!

Ansprechpartner

Falk Mehlhorn

Telefon: 0761/203-9211


Kontaktformular

Lesen Sie hierzu folgende Artikel im FOCUS und im Handelsblatt:

MBA International Taxation

Handelsblatt MBA International Taxation

„Konzernsteuerabteilungen sowie große Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften suchen gezielt nach Experten mit Fachwissen im internationalen Steuerrecht. Da dieses Themengebiet im Steuerberaterexamen kaum behandelt wird, ist eine Spezialisierung erforderlich…“

Master of Arts - Taxation

Handelsblatt Master of Arts-Taxation

„Angehende Steuerberater müssen sich in Steuerlehre und Steuerrecht umfassendes Wissen aneignen. Die meisten universitären Bachelorstudiengänge behandeln steuerliche Themen jedoch nur in geringem Maße. Aus diesem Grund empfiehlt sich ein anschließendes spezialisiertes Masterstudium…“

MBA International Taxation

FOCUS MBA International Taxation

„Das Steuerberaterexamen gilt zwar als äußerst anspruchsvoll, behandelt aber kaum das internationale Steuerrecht. Die hohe internationale Verflechtung vieler Konzerne hat aus steuerlicher Sicht aber weitreichende Auswirkungen. Deshalb sind Experten mit Fachwissen im Bereich des internationalen Steuerrechts gefragt…“

Master of Arts - Taxation

FOCUS Master of Arts-Taxation

„Für den erfolgreichen Berufseinstieg in die Steuerberatung sind fundierte Kenntnisse der Steuerlehre und des Steuerrechts erforderlich. Doch in den meisten wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Studiengängen wird nur wenig steuerliches Wissen vermittelt…“

MBA International Taxation

Handelsblatt MBA International Taxation

„Konzernsteuerabteilungen sowie große Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften suchen gezielt nach Experten mit Fachwissen im internationalen Steuerrecht. Da dieses Themengebiet im Steuerberaterexamen kaum behandelt wird, ist eine Spezialisierung erforderlich…“

Master of Arts - Taxation

Handelsblatt Master of Arts-Taxation

„Angehende Steuerberater müssen sich in Steuerlehre und Steuerrecht umfassendes Wissen aneignen. Die meisten universitären Bachelorstudiengänge behandeln steuerliche Themen jedoch nur in geringem Maße. Aus diesem Grund empfiehlt sich ein anschließendes spezialisiertes Masterstudium…“

MBA International Taxation

FOCUS MBA International Taxation

„Das Steuerberaterexamen gilt zwar als äußerst anspruchsvoll, behandelt aber kaum das internationale Steuerrecht. Die hohe internationale Verflechtung vieler Konzerne hat aus steuerlicher Sicht aber weitreichende Auswirkungen. Deshalb sind Experten mit Fachwissen im Bereich des internationalen Steuerrechts gefragt…“

Master of Arts - Taxation

FOCUS Master of Arts-Taxation

„Für den erfolgreichen Berufseinstieg in die Steuerberatung sind fundierte Kenntnisse der Steuerlehre und des Steuerrechts erforderlich. Doch in den meisten wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Studiengängen wird nur wenig steuerliches Wissen vermittelt…“