Geldstrafen als Betriebsausgabe

In einem Strafverfahren festgesetzte Geldstrafen sowie sonstige Rechtsfolgen vermögensrechtlicher Art, bei denen der Strafcharakter überwiegt, sind nicht als Betriebsausgabe abziehbar, § 10 Nr. 3 KStG. Sind die Aufwendungen im steuerlichen Gewinn enthalten, ist eine außerbilanzielle Hinzurechnung vorzunehmen


Jetzt fit werden im Steuerrecht mit unseren Online-Lehrgängen und Online-Seminaren

Lehrgänge Online-Seminare Infomaterial