Partiarisches Darlehen

Ein partiarisches Darlehen ist eine besondere Darlehensform, bei dem sich die Vergütung der Gläubiger an einer Erfolgsgröße (Umsatz oder Gewinn) orientiert. Besteuert werden die Einkünfte aus partiarischen Darlehen als Einkünfte aus Kapitalvermögen gem. § 20 Abs. 1 Nr. 4 EStG.


Näheres zum partiarischen Darlehen finden Sie auch in unserem Online-Lehrgang

Einkommensteuer.


Jetzt fit werden im Steuerrecht mit unseren Online-Lehrgängen und Online-Seminaren 

Lehrgänge     Online-Seminare     Infomaterial