Subject-to-tax Klausel

Subject-to-tax Klauseln (Rückfallklauseln) sollen die Entstehung von doppelt nicht besteuerten Einkünften (weiße Einkünfte) vermeiden. Dem Ansässigkeitsstaat wird dazu bei Qualifikationskonflikten das Besteuerungsrecht unter Anrechnung ausländischer Steuern zugewiesen, obwohl ihm grundsätzlich kein Besteuerungsrecht zusteht.


Jetzt fit werden im Steuerrecht mit unseren Online-Lehrgängen und Online-Seminaren 

Lehrgänge     Online-Seminare     Infomaterial