Berry Ratio

Die Berry Ratio kann im Rahmen der Ermittlung eines angemessenen Gewinnaufschlags für Verrechnungspreise herangezogen werden. Sie ist als Verhältnis von Bruttogewinn (Gross Profit) zu betriebsnotwendigen Ausgaben (Operating Expenses) definiert und misst eine Art Aufschlag (Mark-up), der aus dem Einsatz der Operating Expenses resultiert.  Die Berry Ratio ist vor allem dann eine mögliche und zuverlässige Kennzahl für die Ermittlung eines angemessenen Gewinnaufschlags, soweit die Operating Expenses den wesentlichen Teil der Gesamtausgaben ausmachen. Zur Anwendung kommt die Berry Ratio insbesondere bei Vertriebsgesellschaften.


Jetzt fit werden im Steuerrecht mit unseren Online-Lehrgängen und Online-Seminaren 

Lehrgänge     Online-Seminare     Infomaterial