Buchwertverknüpfung

Die Buchwertverknüpfung soll im Rahmen von Umwandlungen sicherstellen, dass die Wertansätze von Vermögensgegenständen des übertragenden vom übernehmenden Unternehmen übernommen werden. Insoweit sind die angesetzten Werte direkt miteinander verknüpft. Damit wird sichergestellt, dass die Besteuerung stiller Reserven genau einmal erfolgt.


Jetzt fit werden im Steuerrecht mit unseren Online-Lehrgängen und Online-Seminaren 

Lehrgänge     Online-Seminare     Infomaterial