15. April 2015

FRL

FRL

Die Fusionsrichtlinie als Teil des europäischen Sekundärrechts soll Hindernisse bei grenzüberschreitenden Umwandlungen innerhalb der Europäischen Union beseitigen. Die Umsetzung der FRL in nationales Recht ist in Deutschland im Rahmen des SEStEG (Gesetz über steuerliche Begleitmaßnahmen zur Einführung der Europäischen Gesellschaft und zur Änderung weiterer steuerrechtlicher Vorschriften) erfolgt.

Katalog