15. November 2019

Geprägetheorie

Geprägetheorie

Gemäß § 15 Abs. 3 Nr. 2 EStG werden alle Einkünfte einer Personengesellschaft in gewerbliche Einkünfte umqualifiziert, wenn an ihr eine oder mehrere Kapitalgesellschaften als Vollhafter beteiligt sind und nur diese oder Nichtgesellschafter zur Geschäftsführung befugt sind.

Katalog