Handelsvertreter

Der Handelsvertreter ist selbstständiger Gewerbetreibender, der Geschäfte vermittelt oder für Andere abschließt. Er arbeitet in fremdem Namen und auf fremde Rechnung. Dies unterscheidet ihn vom Kommissionär, der auf fremde Rechnung und eigenen Namen Geschäfte abschließt. Von steuerlicher Relevanz ist die Abgrenzung zwischen Kommissionär und Handelsvertreter bspw. im Rahmen der Umsatzsteuer. Liegt ein Kommissionsgeschäft vor, fingiert das Gesetz zeitgleich mit der Lieferung des Kommissionärs an den Kunden eine Lieferung zwischen Kommittent und dem Kommissionär, § 3 Abs. 3 UStG.


Jetzt fit werden im Steuerrecht mit unseren Online-Lehrgängen und Online-Seminaren 

Lehrgänge     Online-Seminare     Infomaterial