Huckepacktheorie

Die Huckepacktheorie beschreibt Vorgänge, die reflexartig auf einen vom Umwandlungssteuergesetz erfassten Vorgang folgen. So kann bspw. eine Verschmelzung eine Anwachsung als logischen Reflex auslösen. Ebenso erlöschen Forderungen und Verbindlichkeiten, welche zwischen verschmolzenen Gesellschaften bestanden haben als Folge einer Verschmelzung.


Jetzt fit werden im Steuerrecht mit unseren Online-Lehrgängen und Online-Seminaren 

Lehrgänge     Online-Seminare     Infomaterial