Lagebericht

Der Lagebericht ist bei mittelgroßen und großen Kapitalgesellschaften neben dem Jahresabschluss ein eigenständiges Rechnungslegungsinstrument und enthält ergänzende Informationen über die derzeitige und künftige wirtschaftliche Lage des Unternehmens, welche nicht in der Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung oder im Anhang dargestellt werden. Hierbei sollen somit künftige Chancen und Risiken aufgezeigt werden. Der Lagebericht gliedert sich nach DRS 20 in:

– Grundlagen des Unternehmens bzw. des Konzerns,

– Wirtschaftsbericht,

– Prognose-, Chancen- und Risikobericht.