Studiengang MBA International Taxation
MBA_Logo

MBA International Taxation - Ihr nächster Karrieresprung!

Sie sind Steuerberater oder Steuerberaterin, haben einen qualifizierten Hochschulabschluss und interessieren sich für das Internationale Steuerrecht: Dann ist der MBA International Taxation genau das Richtige für Sie! Das sind Ihre Vorteile:

Zeitsparendes Studienkonzept

Berufsbegleitend in 3 Semestern zum MBA und Fachberater für Internationales Steuerrecht!

Blended-Learning-Konzept

Profitieren Sie von der Kombination aus Selbststudium + kurzen Präsenzphasen

Fachwissen

Entwickeln Sie Ihr Fachwissen im Internationalen Steuerrecht weiter!

Kommunikationsfähigkeit

Schärfen Sie Ihre Kommunikationsfähigkeit gegenüber Mandanten und Finanzverwaltung!

Persönlichkeit

Entwickeln Sie Ihre Persönlichkeit weiter!

Netzwerk

Bauen Sie Ihr Netzwerk zu Unternehmen und in die Finanzverwaltung aus!

Studienkonzept

Der Studiengang:

  • ist modular aufgebaut
  • umfasst mindestens 5 bis maximal 7 Präsenzphasen (je nach Vorwissen) von i.d.R. einer Woche
  • sieht Online-Lernphasen vor

Auf einen Blick

  • Studiengebühren: Sie verfügen über: Hochschulabschluss mit 180 ECTS + bestandenes StB-Examen: 16.540,- EUR Sie verfügen über: Hochschulabschluss mit 240 ECTS: 14.700,- EUR
  • Zulassungsvoraussetzungen
Einzureichende Unterlagen

  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Bescheinigungen des Arbeitgebers über den beruflichen Werdegang
  • Beglaubigte Zeugnis-Kopie des abgeschlossenen grundständigen Hochschulstudiums, aus dem die Gesamtnote des jeweiligen Hochschulabschlusses und die Noten der einzelnen Prüfungsfächer hervorgehen (deutsches Dezimalnotensystem)
  • Nachweise über andere Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen zur Steuerlehre/zum Steuerrecht
  • Nachweis über hinreichende Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache (entfällt für die Muttersprache)
  • Beglaubigte Kopie des Abiturzeugnisses

Bewerbungsschluss

  • Anmelden bis 01.07.2019

Studienort

  •  Freiburg

Voraussetzungen

Für den „MBA International Taxation“ bringen Sie eine der folgenden Voraussetzungen mit:

1.

Hochschulabschluss mit 180 ECTS
&
bestandener Steuerberaterprüfung
(entspricht 210 ECTS)

2.

Hochschulabschluss
(mit Schwerpunkt Steuern)
mit 240 ECTS

Zeitlicher Ablauf

Eine Übersicht der Studieninhalte und über den zeitlichen Ablauf für den Jahrgang 2019-2021 können Sie hier anfordern:
Informationen anfordern

Bewerbung

Bewerben Sie sich jetzt für den „MBA International Taxation“ und erhalten Sie zwei Abschlüsse: MBA und Fachberater für Internationales Steuerrecht!
Laden Sie sich hierfür das Bewerbungsformular herunter und senden Sie es uns per Post mit allen relevanten Unterlagen zu. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte dem Bewerbungsformular.
Bewerbungsformular

Studieninhalte

Gemäß Ihren Voraussetzungen haben Sie eine bestimmte Anzahl an Veranstaltungen zu absolvieren. Einen Eindruck Ihrer zu belegenden Kurse, gibt Ihnen diese Übersicht der Studieninhalte:

180 ECTS + Steuerberaterprüfung: Alle Veranstaltungen sind zu belegen.

240 ECTS: Alle Veranstaltungen mit Ausnahme von Betriebswirtschaftlicher Steuerlehre sind zu belegen.

VERANSTALTUNGEN

180 ECTS mit Steuerberaterprüfung
240 ECTS

BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE STEUERLEHRE

Nationale Unternehmensbesteuerung

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre I

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre II

BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE STEUERLEHRE

Nationale Unternehmensbesteuerung

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre I

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre II

DEUTSCHES INTERNATIONALES STEUERRECHT

Basiswissen Internationales Steuerrecht

Besonderes Außensteuerrecht

Konzernsteuerrecht

DEUTSCHES INTERNATIONALES STEUERRECHT

Basiswissen Internationales Steuerrecht

Besonderes Außensteuerrecht

Konzernsteuerrecht

DBA-RECHT / EU-RECHT

Systematik der DBA

Personengesellschaften im IStR

Basiswissen Verrechnungspreise

Steuerliche Aspekte des Europarechts

DBA-RECHT / EU-RECHT

Systematik der DBA

Personengesellschaften im IStR

Basiswissen Verrechnungspreise

Steuerliche Aspekte des Europarechts

INTERNATIONALE STEUERPLANUNG & STEUERPOLITIK

Umwandlungen und Sitzverlagerung

Internationaler Unternehmenskauf

Internationale Steuergestaltungen

INTERNATIONALE STEUERPLANUNG & STEUERPOLITIK

Umwandlungen und Sitzverlagerung

Internationaler Unternehmenskauf

Internationale Steuergestaltungen

AUSLÄNDISCHES STEUERRECHT

Internationales Erbschaftsteuerrecht

U.S.-Steuerrecht

AUSLÄNDISCHES STEUERRECHT

Internationales Erbschaftsteuerrecht

U.S.-Steuerrecht

WAHLPFLICHTVERANSTALTUNGEN

Körperschaftsteuersysteme im Ländervergleich

Vertiefung Verrechnungspreise

Vertiefungskurs Betriebsstätten

Kapitalgesellschaftsrecht und Konzernrecht

Internationale Steuerpolitik & Tax Competition

Steuern im IFRS-Abschluss

WAHLPFLICHTVERANSTALTUNGEN

Körperschaftsteuersysteme im Ländervergleich

Vertiefung Verrechnungspreise

Vertiefungskurs Betriebsstätten

Kapitalgesellschaftsrecht und Konzernrecht

Internationale Steuerpolitik & Tax Competition

Steuern im IFRS-Abschluss

Masterarbeit

Anfertigung der Masterarbeit

Masterarbeit

Anfertigung der Masterarbeit

Johannes Leusder

Teilnehmerstimme

„Nach meinem Steuerberaterexamen wollte ich mich gerne auf dem Gebiet des Internationalen Steuerrechts spezialisieren. Der Studiengang hat diesen Wunsch durch hervorragende Dozenten und intensive Präsenzphasen in exzellenter Weise erfüllt. Das Studieren in einer kleinen Gruppe und die familiäre Atmosphäre machen zudem den Charme des Studiengangs aus. Dass gleichzeitig die theoretischen Voraussetzungen für den Fachberater für Internationales Steuerrecht erfüllt werden, ist ein schöner Nebeneffekt.“

Johannes Leusder

Manager | Steuerberater | Dipl.-Finanzwirt (FH) | International Tax Services
Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft