Abwicklungsendvermögen

Das Abwicklungsendvermögen ist gem. § 11 Abs. 3 KStG das zum gemeinen Wert bewertete und zu verteilende Vermögen, vermindert um steuerfreie Vermögensmehrungen. Zur Ermittlung der Körperschaftsteuer ist es nach den allgemeinen Gewinnermittlungsvorschriften zu korrigieren.


Jetzt fit werden im Steuerrecht mit unseren Online-Lehrgängen und Online-Seminaren

Lehrgänge Online-Seminare Infomaterial