Anhang

Der Anhang ist ein Bestandteil des Jahresabschlusses von Kapitalgesellschaften. Er ist nicht verpflichtend für Kleinst-Kapitalgesellschaften. Der Anhang erläutert den Inhalt der Bilanz, GuV sowie ggf. der Kapitalflussrechnung und Segmentberichterstattung und vermittelt weitere obligatorischer und freiwilliger Informationen über das Unternehmen und seine Rechnungslegung (vgl. § 284 bis § 288 HGB). Das Gesetz sieht keine Vorgaben zur Strukturierung vor. Verbreitet werden die Informationen wie folgt aufbereitet:

Allgemeine Angaben zum Berichtsunternehmen

Allgemeine Bilanzierungs-, Bewertungs- und  Konsolidierungsgrundsätze

Angaben zur Bilanz

Angaben zur GuV

Angaben zur Kapitalflussrechnung

Angaben zur Segmentberichterstattung

Sonstige Angaben

‚Bilanzeid‘ (nur Inlandsemittenten i.S.d. WpHG)


Jetzt fit werden im Steuerrecht mit unseren Online-Lehrgängen und Online-Seminaren 

Lehrgänge     Online-Seminare     Infomaterial