Cross-Border-Leasing

Im weitesten Sinne bedeutet Cross-Border-Leasing, dass Leasinggeber und –nehmer in unterschiedlichen Staaten ansässig sind. Im engeren Sinne handelt es sich um ein Gestaltungsinstrument, bei dem unterschiedliche Regelungen in den einzelnen Staaten genutzt werden, um eine niedrigere Besteuerung zu erreichen.


Jetzt fit werden im Steuerrecht mit unseren Online-Lehrgängen und Online-Seminaren 

Lehrgänge     Online-Seminare     Infomaterial