Eigenkapital

Das Eigenkapital (= Reinvermögen) ist die Differenz zwischen  Vermögen und Schulden, an einem bestimmten Stichtag. Kapitalgesellschaften haben das Eigenkapital zu untergliedern in: Gezeichnetes Kapital, Kapitalrücklage, Gewinnrücklage, Gewinn- und Verlustvortrag des Vorjahres und Jahresüberschuss bzw. Jahresfehlbetrag.


Jetzt fit werden im Steuerrecht mit unseren Online-Lehrgängen und Online-Seminaren 

Lehrgänge     Online-Seminare     Infomaterial