Innengesellschaft

Eine Innengesellschaft ist eine Gesellschaft, die nicht gegenüber Dritten (d.h. im Außenverhältnis) auftritt. Die Tätigkeit einer Innengesellschaft beschränkt sich auf  Vermögenseinlage in das Handelsgewerbe einer anderen Gesellschaft. Beispielsweise handelt es sich bei der typisch stillen Gesellschaft nach § 230ff. HGB um eine Innengesellschaft.


Näheres zur Innengesellschaft finden Sie auch in unserem Online-Lehrgang

Unternehmenssteuerrecht: Personengesellschaften


Jetzt fit werden im Steuerrecht mit unseren Online-Lehrgängen und Online-Seminaren 

Lehrgänge     Online-Seminare     Infomaterial