Reihengeschäft

Das Reihengeschäft ist ein Begriff aus dem Umsatzsteuerrecht und liegt vor, wenn mehrere Unternehmen über denselben Gegenstand Umsatzgeschäfte abschließen und der Gegenstand unmittelbar vom ersten Unternehmer an den letzten Abnehmer befördert oder versendet wird. Liegt ein Reihengeschäft vor, hat dies Auswirkungen auf den Ort der Lieferung, § 3 Abs. 6 UStG i.V.m. § 3 Abs. 7 UStG.


Jetzt fit werden im Steuerrecht mit unseren Online-Lehrgängen und Online-Seminaren 

Lehrgänge     Online-Seminare     Infomaterial