Stichtagsprinzip

Welcher Zeitpunkt für die Bilanzerstellung maßgeblich ist, ergibt sich nach dem Stichtagsprinzip. Bilanzstichtag ist demnach der Tag, "für" oder "auf" den die Bilanz erstellt wird. § 242 Abs. 1 HGB bestimmt hierfür den Schluss eines jeden Geschäftsjahres, das ist im Zweifel jeweils 24:00 Uhr des betreffenden Tages.


Näheres zum Stichtagsprinzip finden Sie auch in unserem Online-Lehrgang

Basiswissen Bilanzierung


Jetzt fit werden im Steuerrecht mit unseren Online-Lehrgängen und Online-Seminaren 

Lehrgänge     Online-Seminare     Infomaterial