15. April 2015

Wiederverkaufspreismethode

Wiederverkaufspreismethode

Die Wiederverkaufspreismethode (resale price method) wird für die Festlegung eines Verrechnungspreises angewandt. Ausgangsbasis für die Ermittlung ist der von der Vertriebsgesellschaft erzielte Preis, beim Endkunden. Nach Abzug einer risiko- und funktionsadäquaten Handelsspanne kann der Verrechnungspreis zwischen Vertriebsgesellschaft und verbundenem Unternehmen bestimmt werden.
Katalog